Boxschuhe Vergleich

Allgemeines zu Boxschuhen

Die Beine haben beim Boxen einen mindestens so hohen Einfluss auf den Erfolg wie die Hände. Man denke hierbei an Muhammad Ali, der seine Gegner müde „tanzte“. Um nicht getroffen zu werden, ist es also umso wichtiger, dass eine gute Beinarbeit vorhanden ist, egal ob es sich um einen Hobbysportler oder auch um einen Profi handelt. Und hierzu solltest Du Dir auch die passenden Boxschuhe kaufen.

Welchen Nutzen haben Boxschuhe?

Boxstiefel oder Boxschuhe geben Dir einen guten und sicheren Halt beim Training, Sparring und natürlich auch beim Wettkampf. Und wenn Du einen sicheren Stand hast, kannst Du Dich zum einen besser bewegen und zum anderen auch die Schläge besser platzieren. Ein weiterer Nutzen, den die Schuhe Dir bieten ist, dass Du so nicht so leicht umknicken kannst. Achte darauf, wenn Du Dir ein neues Paar kaufen willst, dass es einen sehr hohen Seitenhalt bietet. Einen Boxstiefel kann man nicht mit einem normalen Turnschuh vergleichen. Denn durch die Stiefelform hast Du einen deutlich höheren Tragekomfort, sodass gerade bei neuen Schuhen seltener Blasen entstehen. Ein weiterer Vorteil ist das vergleichsweise geringe Gewicht der Boxstiefel. Dieses bewirkt, dass die Muskeln in den Beinen im Training und im Kampf nicht so schnell ermüden. Ich halte sehr viel davon, Boxstiefel auch einige Tage zu Hause einzulaufen, damit sie, wenn sie zum ersten Mal beim Training verwendet werden, besser sitzen.

Zusammensetzung und Aufbau

Boxstiefel müssen gleich unterschiedliche Zwecke erfüllen. Zum einen sollen sie einen sicheren Halt bieten. Daher sind viele Modelle aus stabilem Leder gefertigt, da dieses sehr robust und widerstandsfähig ist. Die meisten Schuhe haben eine synthetische Sohle, die möglichst elastisch sein sollte. Oben auf dem Fuß ist der Verschluss angebracht, der zumeist aus Schnürsenkeln besteht. Diese gehen häufig über den ganzen Fuß, um einen möglichst festen Halt zu haben. Wenn Du ein neues Modell kaufen möchtest, dass Du auch zum Seilspringen tragen willst, sollte die Zusammensetzung des Schuhs auf hierfür ausgelegt sein. Frag am besten vor dem Kauf einen Verkäufer nach Rat. Boxschuhe haben den Zweck, Dir einen möglichst hohen Halt und Sicherheit beim Sport zu bieten. Daher sollte das Material möglichst stabil und langlebig sein.

Auch sehr wichtig ist, dass Du im Ring einen idealen Grip hast. Daher sollte die Sohle möglichst rutschfest sein. Denn sonst würde die Gefahr bestehen, dass Du ausrutscht und Dich im schlimmsten Fall auch noch verletzt. Viele Sohlen sind zudem so aufgebaut, dass sie aus mehreren Schichten bestehen. Hierbei wird vor allem der Mittelfuß unterstützt. Zudem kann eine sogenannte EVA-Zwischensohle auch zu einer federleichten Dämpfung führen. Einige Modelle haben eine Außensohle aus Gummi, die es Dir ermöglich, schnelle und kontrollierte Bewegungen im Ring auszuführen. Und dabei hast Du auch noch einen festen Halt. Somit solltest Du kein Modell kaufen, welches eine rutschige Sohle hat.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Im Internet oder vor Ort kaufen?

Wie auch bei allen anderen Schuhen ist es wichtig, dass die Boxstiefel bzw. Boxschuhe perfekt sitzen. Denn auch wenn man heutzutage alles im Internet kaufen kann, ist es gerade bei Sportschuhen häufig sinnvoller, ein Geschäft vor Ort aufzusuchen. Denn hier kannst Du das gewünschte Modell anprobieren und testen, wie es sitzt. Wenn Du es lieber im Internet kaufen möchtest, ist dies häufig zwar günstiger, aber eben auch unsicherer. Viele Menschen kombinieren beide Varianten, indem sie das gewünschte Modell in einem Geschäft vor Ort anprobieren und es anschließend online bestellen. Ob dies fair gegenüber den ortsansässigen Geschäften ist, sei jedoch dahin gestellt.

Passform, Gewicht und Material

Achte darauf, wenn Du neue Boxstiefel kaufen möchtest, dass sie ideal sitzen und eine für Dich perfekte Passform haben. Das gewünschte Modell sollte möglichst eng am Fuß ansitzen, um einen sicheren Stand im Training und Wettkampf zu haben. Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium ist das Gewicht des Boxschuhs. Natürlich sollte dieses so gering wie möglich sein. Ideal ist es, wenn Du im Kampf gar nicht bemerkst, dass Du die Schuhe trägst, da sie so leicht sind. Die Sohle sollte daher auch so dünn wie möglich und trotzdem auch sehr flexibel sein.

Denn wenn sie zu dick oder zu schwer ist, verlierst Du im Training oder Kampf deutlich schneller an Kraft, was Du natürlich nicht willst. Achte auch darauf, dass das gewünschte Modell so konstruiert ist, dass sich die Schnürsenkel hinter einer Art Lasche verstecken lassen. Denn gehen diese im Kampf auf, kann es schnell passieren, dass Du stolperst und Dich verletzt. Auch solltest Du ein Modell kaufen, welches am Schaft sehr stabil ist. Denn während eines Kampfes muss der Schuh teilweise sehr hohen Belastungen standhalten. Als Material für den oberen Bereich eignet sich vor allem Mesh. Denn dieses ist atmungsaktiv und reduziert die Feuchtigkeitsaufnahme, sodass unangenehmer Geruch vermieden werden kann.

Das Design

Das Design ist auch nicht ganz unwichtig, sollte jedoch eine eher untergeordnete Rolle spielen. Denn es macht keinen Sinn, sich einen Schuh zu kaufen, der zwar gut aussieht, aber dafür nicht ideal sitzt. Die meisten Modelle sind in Schwarz gehalten, häufig auch mit Anteilen an Weiß. Einige Hersteller bringen jedoch auch etwas auffälligere bunte Modelle auf den Markt. Hier musst Du selber entscheiden, was Dir eher zusagt.

Hersteller

Im Handel kannst Du Boxstiefel bzw. Boxschuhe von unterschiedlichen Herstellern erwerben. Die Oberhand scheint hierbei Adidas zu haben. Denn von dieser Marke gibt es zahlreiche unterschiedliche Modelle. So kannst Du wählen, ob es ein hoher oder lieber ein etwas niedrigerer Schaft sein soll. Und auch in Sachen Materialien unterscheiden sich die angebotenen Modelle von Adidas, sodass sicherlich für jeden das Passende dabei ist. Etwas günstigere Boxstiefel können bei den Herstellern Lonsdale, BenLee oder auch Everlast erworben werden.

Fazit

Somit wird also klar, dass Boxstiefel sehr nützlich und absolut notwendig sind, um dem Boxsport ideal nachgehen zu können. Sie verleihen Dir einen sicheren Halt und schützen Dich so vor diversen Verletzungen. Achte jedoch darauf, dass das gewünschte Modell perfekt sitzt, an keiner Stelle drückt und eine rutschfeste Sohle hat.